Achtung
Bitte beachten Sie die veränderte Verkehrsführung wegen Bauarbeiten bis 2024:

Die Zufahrt über das Böllenfalltor von Süden kommend ist nicht mehr möglich.
Ausweichmöglichkeiten über Darmstadt-Bessungen oder von der Stadt kommend.

Rückendiagnostik und Behandlung

Ein Rückenleiden kann einem den Alltag unerträglich machen. Jede Belastung ist anstrengend und schmerzhaft. Sich an der Supermarktkasse auf seinem Einkaufswagen abstützen zu müssen, oder wenn Wäscheaufhängen ein Ding der Unmöglichkeit wird – das kennen Schmerzpatienten nur zu gut.

Bei uns in der Praxis kommen verschiedene Formen der Diagnostik und der Wirbelsäulentherapie zur Anwendung. Neben der Beratung bzgl. kurzfristiger Schmerzlinderung oder unterstützendem Muskelaufbau ist dies vor allem die Diagnostik durch den IDIAG360 Medimouse-Rückentest.

Eine Wirkungsvolle Behandlungsform ohne Strahlenbelastung ist die sonographisch assistierte Facetteninfiltration.

Ultraschall von einem Knie

Rückendiagnostik mit IDIAG M360 Medimouse

Mithilfe der sogenannten Medimouse ist ein schnelles und einfaches Rückenscreening möglich, wobei die Krümmung der Wirbelsäule gemessen wird und Fehlstellungen schnell diagnostiziert und behandelt werden können. In der Regel liefern die Messergebnisse wichtige Erkenntnisse für eine erfolgreiche Behandlung, unter anderem durch eine Facetteninfiltration, ein gezieltes Bewegungsprogramm oder Anwendungen.

Der strahlenfreie Rückenscan mit der IDIAG M360 identifiziert die Grundlagen für individuelle Rückenbehandlungen. Die Befunde werden in leicht verständlichen Grafiken dargestellt und direkt vor Ort besprochen. Auf Basis der Rückenanalyse wird umgehend ein individueller Therapie- und Trainingsplan für jeden Patienten erstellt.

Mehr Informationen unter: www.idiag.de/idiag-m360

IDIAG360

Facetteninfiltration

Ursache dieser Schmerzen, mit denen auch ein ausgeprägtes Schweregefühl in den Beinen einhergehen kann, ist das sogenannte Facettensyndrom sein. Die Schmerzen entstehen durch einen Verschleiß in den kleinen Wirbelgelenken, den Facettengelenken, wo sich leider sehr viele Schmerzrezeptoren befinden.

Eine Therapiemöglichkeit ist hier die Facetteninfiltration. Hierbei wird eine geringe Menge Entzündungshemmer mit Schmerzmittel direkt an das Gelenk gespritzt. Die daraus resultierende Schmerzlinderung erleichtert dem Patienten den Alltag und macht gleichzeitig auch Sport zur Stärkung der Muskulatur um die Wirbelsäule herum wieder möglich.

Praxis - Empfangsbereich

Storz shockwave therapie Spine Actor - Interview (Video)

Storz shockwave therapie Spine Actor - Interview - Dr. Danneberg

Storz shockwave therapie Spine Actor - behandeling (Video)

Storz shockwave therapie Spine Actor - behandeling - Dr. Danneberg

Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen!